Radio Jazz Research in London | Oliver Weindling im Gespräch mit John Jack

John Jack (*1933) gründete 1971 zusammen mit Mike Westbrook das Label „Cadillac“. Darüber hinaus leitete er von 1965-1967 „Ronnie Scott’s Jazz Club“, der bis heute besteht. Oliver Weindling, 2. Vorsitzender von Radio Jazz Research, und Bernd Hoffmann, 1. Vorsitzender des Vereins, besuchten John Jack in London. Entstanden ist ein Film, der bei der 33. Radio Jazz Research-Tagung in Remagen (05. und 06. April 2018) gezeigt werden wird: eine „Oral history of recorded sound“.

Impressionen aus London (ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie):

RJR-Mitglied Oliver Weindling im Gespräch mit John Jack: Standbild aus dem entstandenen Film

RJR-Mitglied Oliver Weindling im Gespräch mit John Jack: Standbild aus dem entstandenen Film

RJR-Mitglied Oliver Weindling im Gespräch mit John Jack, Mitbegründer des Labels "Cadillac" und von 1965-1967 Leiter des "Ronnie Scott’s Jazz Club".

John Jack ist Mitbegründer des Labels „Cadillac“ und war von 1965-1967 Leiter des ‚alten‘ „Ronnie Scott’s Jazz Club“.

Seit 1965 ist "Ronnie Scott's Jazz Club" in der Frith Street 47 beheimatet.

Seit 1965 ist der ’neue‘ „Ronnie Scott’s Jazz Club“ in der Frith Street 47 beheimatet.

Der alte "Ronnie Scott's Jazz Club" ist mittlerweile einem asiatischen Restaurant gewichen (Gerrard Street 39, London). 1965 zog der Club in die Frith Street 47 um.

Der ‚alte‘ „Ronnie Scott’s Jazz Club“ ist mittlerweile einem asiatischen Restaurant gewichen (Gerrard Street 39, London).